12 January 2007

Eigentlich gar nicht mal so verkehrt..

Ein Kunde konnte gestern morgen nicht mehr auf sein Webmail zugreiffen. Ich habe ihn dann um seine E-Mailadresse gebeten und gefragt wie er vorgehen würde um auf das Webmail zu kommen.
Er: ich starte den $browser und gebe meine E-Mailadresse bei Adresse ein.
Von der eigentliche Bezeichnung Webmail war der Kunde überhaupt nicht weit entfernt. Schauen wir mal ob diese Funktion irgendwann mal in unsere Browser eingebaut wird.

1 comment:

Shirtpainter said...

Danke danke... ;-)

s chöme de nächstens nomi Föteli ine... ;-)

grüessli Laura